Aktuell

 

Tier des Jahres 2020

Die Europäische Wildkatze (Felis silvestris) ist 2020 Botschafterin für wilde Wälder, deckungsreiche Kulturlandschaften und wirkungsvollen Naturschutz. Die elegante Jägerin war einst der Ausrottung nahe. Heute breitet sie sich wieder aus. Dabei sorgt die Wildkatze auch für Überraschungen.

Der lateinische Name der Wildkatze bedeutet «Waldkatze». Wilde Wälder mit vielfältigen Strukturen sind der ursprüngliche Lebensraum der Wildkatze. Hier jagt sie Mäuse und andere Kleintiere, verschläft manche Stunde im sicheren Versteck und bringt in einem trockenen Unterschlupf ihre Jungen zur Welt.

Quelle https://www.pronatura.ch/de/tier-des-jahres-2020-wildkatze

 

Baum des Jahres 2020

Die Robinie wurde zum ‹Baum des Jahres› 2020 ausgerufen. Die Scheinakazie gilt aufgrund ihrer Trockenheitstoleranz als klimawandeltaugliche Baumart, wird wegen ihres beachtlichen Ausbreitungspotentials allerdings auch argwöhnisch beäugt.
Die Robinie polarisiert: Sie ist eine Hoffnungsträgerin im klimabedingten Waldumbau – andererseits gilt sie aber auch manchen als Baumart, welche die einheimische Natur bedroht. Tatsächlich kann die vor über 300 Jahren in Mitteleuropa eingeführte Robinie für die heimische Flora zur Konkurrenz werden. Im 17. Jahrhundert zierte sie zunächst Barockgärten und Parks. Bald fand sie aufgrund ihres ungewöhnlich harten Holzes Verwendung im Grubenbau, und Forstleute wagten die ersten Versuche, sie im Wald einzubringen. Im Schweizer Wald ist die Robinie heute die häufigste neophytische Baumart. 

Quelle: https://www.lignum.ch/auf_einen_klick/news/lignum_journal_holz_news_schweiz/news_detail/die-robinie-ist-der-baum-des-jahres-2020/

 

Weiterhin suchen wir freiwillige Helferinnen und Helfer bei einzelnen Projekten.
Wer sich für solche Einsätze zur Verfügung stellen und aktiv mithelfen möchte, meldet sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Wichtig: Bitte bei der Kontaktaufnahme uns Ihre Angaben wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Erreichbarkeit angeben. Vor allfälligen Einsätzen nehmen wir mit Ihnen rechtzeitig Kontakt auf.